Nieden

Allgemeines
Am äußersten Zipfel Mecklenburg-Vorpommerns an der Grenze zum Land Brandenburg ist dieses wunderschöne Dörfchen inmitten von Wiesen und Feldern zu finden. Weithin sichtbar und dominierend ist die Dorfkirche, die vom Architekten Bruno Tauz im Jahr 1911/12 rekonstruiert wurde.  
Wenn die Sanierungsarbeiten abgeschlossen sein werden, fügt sie sich
in ein harmonisches Bild aller im Ort durchgeführten Bau- bzw. Sanierungsmaßnahmen.

Vorplatz mit Backofen Gemeindezentrum Nieden

Gremien
Gemeindevertretung Nieden

Anja Berger, Bürgermeisterin
Raik Metzlaff, 1. stellv. Bürgermeister
Sebastian Foth, 2. stellv. Bürgermeister
Ludwig Altmann
Matthias Berger
Silvana Röseler
Peter Treczka



Vereine
• Niedener Angelverein e.V.

Veranstaltungen