Ausschreibungen

Öffentliche Ausschreibung zum Verkauf des Grundstückes Lindenstraße 32 in 17309 Pasewalk
Das Amt Uecker-Randow-Tal schreibt folgendes Grundstück zum Verkauf aus:

Gemarkung Pasewalk, Flur 42, Flurstück 52/9 mit einer Fläche von 952 m², Flurstück 52/11 mit einer Fläche von 862 m² und Flurstück 52/7 mit einer Fläche von 18 m², gelegen in der Lindenstraße 32, 17309 Pasewalk.

Das Grundstück ist mit einem Verwaltungsgebäude bebaut. Das 2 1/2-geschossige Bauwerk wurde 1994 errichtet und als Verwaltungs- und Amtsgebäude genutzt. Im Erd-, Ober- und Dachgeschoss verfügt das Gebäude über eine Gesamtnutzfläche von 939 m².

Erdgeschoss:
Büroräume, Flure, Foyer, Sanitärräume, Nutzräume, Raum für Aufzug, Treppenhaus, Windfang mit insgesamt 312 m² Nutzfläche.

1. Obergeschoss:
Büroräume, Flure Sanitärräume, Nutzräume, Konferenzraum, Küche, Raum für Aufzug, Treppenhaus mit insgesamt317 m² Nutzfläche.

Dachgeschoss:
Nutzräume, Flure, Heizraum, Sanitärraum, Raum für Aufzug, Treppenhaus mit insgesamt 310 m² Nutzfläche.

Der Dachboden ist nicht ausgebaut. Das Gebäude befindet sich in einem guten funktionsfähigen Zustand.
Aufgrund des vorhandenen Fahrstuhlschachtes ist der Einbau eines Aufzuges möglich.

Das Grundstück verfügt über ausreichend befestigte Stellplätze und eine kleine Rasenfläche. Des Weiteren befindet sich auf dem Grundstück ein Nebengebäude (Container), welches 1997 errichtet wurde.

Das Grundstück liegt nicht im Geltungsbereich eines Bebauungsplanes oder einer städtebaulichen Satzung. Die planungsrechtliche Beurteilung erfolgt nach § 34 Abs. 1 BauGB. Im Flächennutzungsplan der Stadt Pasewalk ist das Grundstück als Wohnbaufläche ausgewiesen.

Das Verwaltungsgebäude wird noch bis zum 31.12.2018 durch den Eigentümer genutzt. Die Übergabe des Objektes kann frühestens zum 01.01.2019 erfolgen.

Das Mindestgebot wird auf    520.000,00 €   festgesetzt.

Interessenten werden gebeten, ihre schriftlichen Gebote in einem geschlossenen Umschlag bis zum 31. August 2018 im Amt Uecker-Randow-Tal, Lindenstraße 32, 17309 Pasewalk mit der Kennzeichnung "Gebot für Verwaltungsgebäude" einzureichen.

Bei Bedarf kann das Verkehrswertgutachten vom 09.04.2018 nach vorhergehender Terminvereinbarung im Amt Uecker-Randow-Tal, Bauverwaltung, Lindenstraße 32, 17309 Pasewalk eingesehen werden.

Ansprechpartner:
Frau Forejt
SGL Bauverwaltung
Telefon: 03973/2067-13
E.Mail: s.forejt@uer-tal.de

Allgemeinde Bedingungen:
- Interessenten und Bieter haben keinen Rechtsanspruch auf Annahme ihres Gebotes und auf
  Abschluss eines Kaufvertrages.
- Das Amt ist nicht verpflichtet den Zuschlag an den Höchstbietenden zu erteilen.
- Eine erneute Verkaufsabsicht bleibt ausdrücklich vorbehalten.
- Dem Amt steht es frei, bis zur endgültigen Entscheidung über den Zuschlag zur Aufklärung
  des Gebotes, weitere Informationen von den Bietern anzufordern.
- Aufwendungen der Bieter werden nicht erstattet.


Fotos

• Datei: Gutachten_Amtsgebaeude-Fotos.pdf

Grundrisse

• Datei: Grundrisse.pdf

Flurkartenauszug

• Datei: Flurkartenauszug.pdf